Net News Express Feed

21. Juli 2019

Up to Date - 24 / 7
  • Rohingya in Bangladesch: Leben im größten Flüchtlingscamp der Welt
    2017 flohen Hunderttausende Rohingya vor Verfolgung aus Myanmar nach Bangladesch. Als Unerwünschte haben sie sich im Nachbarland eine kaum menschenwürdige Existenz aufgebaut. In die Heimat trauen sie sich nicht – nach wie vor geht das burmesische Militär mit Gewalt gegen die Minderheit vor. Das Flüchtlingslager Kutupalong im Südosten...
  • Nachrichten aus Eldorado: Guyana und das Erdöl
    ExxonMobils Ölentdeckungen vor der Küste lassen Jahrhunderte alten Grenzkonflikt zwischen Venezuela und Guyana aufleben. Erst kurz vor Weihnachten 2018 hatte die venezolanische Marine ein Erkundungsschiff abgefangen, das im Auftrag von ExxonMobil vor der Küste Guyanas nach Ölvorkommen suchte. RAMFORM TETHYS, das zur norwegischen Petroleum...
  • Israels Einfluss auf die deutsche Politik
    Wenn die Staatsräson wichtiger als Menschenrechte ist. Wer den Einfluss Israels auf die deutsche Politik zum Thema macht, wird schnell mit dem Vorwurf des Antisemitismus konfrontiert. Während in Israel diese Einflussnahme weniger hysterisch beleuchtet wird, wird hierzulande der Raum für Kritik an Israel immer kleiner. Am 17. Mai 2019...
  • Yes, we can
    Barack Obama hatte seinen Wahlkampf mit leeren Floskeln bestritten. Will man aber Obamas Leistungen als Präsident der USA beurteilen, so muss man untersuchen, ob es in Sachen Frieden und sozialer Gerechtigkeit Fortschritte durch seine aktive Einflussnahme gegeben hat. Obama war angetreten als Nachfolger von G. W. Bush. Es besser zu machen als...
  • Krieg oder Frieden in der Ukraine
    Nach fünf Jahren Krieg macht die Ukraine in den westlichen Medien keine grossen Schlagzeilen mehr. In der gleichen Ukraine finden jedoch überraschende Meinungsänderungen statt, die in Europa und den USA bekannt werden sollten. Zum Beispiel: Eine Mehrheit der Ukrainer ist überzeugt, mit den von Russland unterstützten Regionen Donezk und Luhansk...
  • Politik gegen soziale Ungleichheit
    Der soziale Zusammenhalt und das öffentliche Vertrauen in die Institutionen lassen sich ohne Chancengleichheit und ohne politische Strategien, die soziale Ungerechtigkeit anpacken, nicht aufrechterhalten. Weltweit wurden zwar beeindruckende Fortschritte bei der Verringerung extremer Armut erzielt, doch in den letzten Jahren hat sich diese...
  • “So muss Lokaljournalismus aussehen”
    Wie die Lüneburger “Landeszeitung” mit ihren Lesern ins Gespräch kommt. “Es ist die Pflicht der Journalisten, der Öffentlichkeit zuzuhören, der sie dienen”, klagte Jeff Jarvis, Professor an der Craig Newmark School der City University New York, im Januar 2019. Es sei ihre Pflicht, “journalistischen Mehrwert in das öffentliche Gespräch zu...
  • Die UN und das Internet – vage Visionen und mangelnde Teilhabe
    Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres, hat es gut gemeint. Eine hochrangige Expertengruppe hat für ihn einen Bericht dazu verfasst, wie drängende technische Entwicklungen und das Zusammenleben einer informationstechnisch aufgerüsteten Gesellschaft gemeinschaftlich gelöst – oder doch zumindest koordiniert – werden können....
  • Wenn „Rationalität“ tötet
    Sie haben es sicher schon bemerkt: der neue Deckname für rechte Unmenschlichkeit lautet „Vernunft“. Wenn man Hunderte im Mittelmeer ersaufen lässt, ist das vernünftig. Denn das könnten anderen Afrikanern das Leben retten, die sich in der Folge gar nicht erst aufs Mittelmeer wagen, sondern statt dessen – wie es sich gehört – in ihren heimatlichen...
  • Zum Tode von Johnny Clegg: Die Macht der Musik
    Ein Nachruf auf einen wundervollen Mann: Johnny Clegg ist tot – in Deutschland ist das keine Topnachricht. In Südafrika aber schon. Dort wurde das Abendprogramm im Fernsehen unterbrochen. Clegg war weiß, und er hat wahrscheinlich mehr als jeder andere Weiße für die friedliche Überwindung der Apartheid in Südafrika getan. Die teilte die Menschen...
  • Zum Tod von Ágnes Heller: »Ich habe im Leben nichts bereut«
    Am 19. Juli 2019 verstarb im ungarischen Plattensee-Bad Balatonalmadi im Alter von 90 Jahren Ágnes Heller. Mit ihr verlieren wir eine wichtige kritische und marxistische Stimme. Am 12. Mai 1929 in Budapest geboren und in einem jüdischen Elternhaus aufgewachsen, musste Ágnes Heller nach der Machtübernahme der faschistischen Pfeilkreuzler 1944 in...
  • „Die Kunst zu verlieren“ von Alice Zeniter
    Alice Zeniter gilt als eine der spannendsten jungen Schriftstellerinnen Frankreichs. In ihrem Roman „Die Kunst zu verlieren“ erzählt sie die Geschichte einer französisch-algerischen Familie. Algerien, das ist für Naïma nur ein Wort. Sie verbindet es mit ihrer Großmutter Yema, mit ihren Tanten und Onkeln, mit der Erinnerung an ihren Großvater Ali,...
  • Fehlt was?
    Kino: Regisseur Danny Boyle imaginiert in »Yesterday« eine Welt ohne Beatles. Die britische Komödientristesse. – Zu ihren unvermeidlichen Bestandteilen gehören das Seebad, die penetrant anwesende Abwesenheit von Sex, das Teetrinken und das Lamentieren über die Popgeschichte. Regisseur Danny Boyle (»Trainspotting«, »Slumdog Millionaire«) und...
  • Mussolini lässt grüßen
    Rechtskonservative Architekten prägen Städte mit ihren steingewordenen Ideen. Ihre liebste Lüge: Schönheit sei unpolitisch. Walter Benjamin, der sich 1940 auf der Flucht vor den Nazis das Leben nahm, ist im Berliner Stadtteil Charlottenburg aufgewachsen. Ihm zu Ehren wurde im Jahr 2000 ein neu gestalteter Platz in der Nähe des Kurfürstendamms...
  • Von Platon bis Butler
    Friederike Kuster: Philosophische Geschlechtertheorien zur Einführung. Junius Verlag, Hamburg 2019. 238 Seiten, 15,90 EUR. Geschlechtertheorien standen bis in die jüngere Vergangenheit hinein zwar nie im Zentrum einer philosophischen Schrift, doch waren sie über die Jahrtausende hinweg fast immer subkutan anwesend und nicht selten flossen...
  • DAX: Wer hat Angst vor dem Sommerloch?
    Welcher Anleger oder Trader hätte im Dezember 2018 gedacht, als der DAX (ISIN: DE0008469008) auf dem besten Weg Richtung 10.000 Punkte Marke war, dass wir in diesem Sommer einmal über 12.600 Punkte und damit über 23 Prozent höher notieren würden. Weder der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China, noch die sich eintrübende...
  • Wie BP einen undurchsichtigen Gas-Deal im Senegal finanziert
    Ein windiger Geschäftsmann erhielt 2012 Ölbohr-Lizenzen im Senegal. Warum, bleibt unklar. Nun hat BP die Rechte übernommen. 2012 erwarb der Unternehmer Frank Timis mit dem Unternehmen Petro-Tim Konzessionen zur Ausbeutung von Öl- und Gasfeldern vor der Küste des Senegal. Ein obskurer Deal, der im Nachhinein viele Fragen aufwirft. Nicht zuletzt...
  • Die DDR-Außenpolitik: Ein kleiner Staat auf der Bühne der großen Weltpolitik
    Trotz ihrer geringen Bevölkerungszahl zeigte die Deutsche Demokratische Republik eine beachtliche Aktivität hinsichtlich ihrer Außenpolitik. Wir sprachen mit dem Historiker und Politologen Prof. Anton Latzo, der selbst in der DDR lehrte, über die DDR-Außenpolitik. Welche Rolle spielten Friedensfragen, speziell im Zusammenhang mit dem...
  • Scham für die Flugscham
    Ein Gespenst geht nicht nur um in Europa - nein, nicht erneut das Gespenst des Kommunismus, sondern das der Scham. Und anders als beim Kommunismus haben sich auch keine Mächte zur Hetzjagd gegen dieses Gespenst verbündet. Vielmehr ist mittlerweile breite Zustimmung und Wohlwollen nicht nur der Mächtigen z.B. zur "Fridays-for-Future"...
  • Syrien: Eskalation in Idlib
    Der Kampf um die nordwestsyrische Provinz Idlib nimmt an Intensität zu. Syrische Streitkräfte rücken mit Unterstützung der russischen Luftwaffe in die dortige Pufferzone vor, deren Einrichtung in einem Abkommen der Astana-Staaten (Russland, Iran, Türkei) im September 2018 beschlossen worden war und die eigentlich der Deeskalation dienen sollte....
  • Fortsetzung des Dialogs der Konfliktparteien Venezuelas auf Barbados
    Das Außenministerium von Norwegen hat informiert, dass die Verhandlungen "der wichtigsten politischen Akteure in Venezuela" über eine Lösung der Krise ihres Landes fortgeführt werden. Die Teilnehmer der Gespräche würden "kontinuierlich und effizient" arbeiten. Nach der ersten Gesprächsrunde in Oslo werden die Verhandlungen zwischen den...
  • Anti-russische Fake-News in den deutschen Medien
    Wenn die Tagesschau uns die russische Außenpolitik erklären will, dann weiß man eigentlich, was man zu erwarten hat. Trotzdem ist es immer wieder überraschend, wie falsch dieser deutsche staatliche Sender seine Leser „informiert“. Das kann man heute wieder an einem aktuellen Beispiel besonders deutlich sehen. Es beginnt schon in der Einleitung...
  • Ibiza-Affäre: Mitarbeiter von Sebastian Kurz ließ offenbar Datenträger vernichten
    Ein Kanzleramtsmitarbeiter des ehemaligen österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz hat offenbar sechs Tage nach Bekanntwerden der Ibiza-Affäre eine Festplatte vernichten lassen. Das berichtet die Wiener Tageszeitung Der Kurier. Laut dem Bericht durchsuchte die "Soko Ibiza" daraufhin die Wohnung des Mitarbeiters. Der Zeitung zufolge hat der...
  • Kürzung der Mindestsicherung verfassungswidrig?
    Österreich: Am 25. April beschloss die schwarz-blaue Regierung die „Sozialhilfe Neu“. Das Gesetz ersetzt die Mindestsicherung und bedeutet für die Betroffenen Kürzungen. Denn der Gesamtbetrag an Einkommen wird gedeckelt – selbst Zuschüssen von Land oder Gemeinde werden abgezogen. Vor allem Kinder werden nicht zureichend vor Armut geschützt. Nun...
  • Das Radikale siegt immer
    Was Theodor W. Adorno bereits über Björn Höcke wusste. Wir sind Zeuge eines Machtkampfs in der AfD, und wenn nicht alles täuscht, dürfte der „Flügel“ um Björn Höcke den Sieg davontragen. Ein prominenter deutscher Philosoph geht sogar noch einen Schritt weiter: „Wenn mein Eindruck richtig ist, dann hat der sogenannte harte oder radikale Flügel...

Net News Global

21. Juli 2019

Internationaler Pressespiegel - International Press Review - Revue de Presse Internationale
  • Geheimdienstchef des Pentagon: Iran will keinen Krieg
    Es wird die ganze Zeit von einem US-Krieg mit dem Iran gesprochen und es kommt zu ständigen Eskalationen in der Rhetorik. Aber Generalleutnant Robert Ashley, der Leiter der Defense Intelligence Agency (DIA - Geheimdienst des Pentagons), sieht den Krieg als etwas, das niemand will und von dem er nicht glaubt, dass Iran, China oder Russland einen...
  • Eintrag 72: GruppenBILD mit Damen
    Durch 2 Hinweise verdichtet sich meine von Anfang an gehegte Vermutung, dass die Carola-Rackete-Aktion im Hafen von Lampedusa und die Implementierung Uschi von der Leyens ein konzertierter Vorstoß war, im Rahmen ein und der selben Strategie, von ein und dem selben Planungsstab entworfen.
  • Revanche-Piraterie im Persischen Golf: Irans Regierung spielt der internationalen Kriegslobby direkt in die Hände
    Die Idee zur Kaperung des unter britischer Flagge fahrenden Tankers "Stena Impero" durch die iranischen "Revolutionsgarden" könnte von U.S.-Kriegslobbyist John Bolton selbst sein.
  • Alliierte widersetzen sich dem Ruf der USA nach Anti-Iran-Flotte
    Da die Spannungen zwischen den USA und dem Iran weiter zugenommen haben, versuchen amerikanische Regierungsvertreter weiterhin, Alliierte zu umwerben, sich einer Seestreitmacht anzuschließen und wichtige Schifffahrtswege vor der Küste des Iran zu sichern. Bislang haben sie keine Mitmacher gefunden.
  • Deutsche Wehrhaftigkeit - Zugriff auf Atomwaffen
    Ehemalige hochrangige deutsche Staatsbeamte und Politiker aus dem nationalkonservativen Spektrum fordern den Zugriff Berlins auf Atomwaffen und die Rückbesinnung auf militärische NS-Traditionen.
  • saveMeinungsfreiheit - Es ist 5 vor 12
    Gemeinsam schweigen wir für die Meinungsfreiheit! Nach den unfassbaren Zensuraktionen gegen viele YouTuber schließen wir uns zusammen und schweigen gemeinsam für die Meinungsfreiheit. Uploadfilter und willkürliche Aktionen sollen uns und Aktivisten wie Julian Assange mundtot machen.
  • Joaquin “El Chapo” Guzman, Sinaloa Cartel Leader, Sentenced to Life in Prison Plus 30 Years
    Joaquin Archivaldo Guzman Loera, known by various aliases, including “El Chapo” and “El Rapido,” was sentenced today by U.S. District Judge Brian M. Cogan to a life term of imprisonment plus 30 years to run consecutive to the life sentence for being a principal leader of a continuing criminal enterprise – the Mexican organized crime syndicate...
  • Defendant to Serve Life in Prison in Kidnapping and Murder of Visiting Chinese Student
    Assistant Attorney General Brian A. Benczkowski of the Justice Department’s Criminal Division and U.S. Attorney John C. Milhiser announced today that U.S. District Judge James E. Shadid sentenced Brendt Christensen, 30, to serve the rest of his life in prison with no possibility for release for the June 9, 2017, kidnapping and murder of Chinese...
  • Ecuador: Tausende streiken und fordern Freilassung von Assange – doch CNN bringt ganz andere Story
    Seit Beginn der Woche gehen Tausende in Ecuador auf die Straßen, um gegen die Politik der Regierung von Lenín Moreno zu protestieren. Viele der Streikenden forderten auch die Freilassung von Julian Assange.
  • Auf der gleichen Seite des Tisches
    Die Sprechpuppe Ursula von der Leyen hat das Amt der EU Kommissionspräsidentin offiziell noch nicht übernommen, macht aber schon deutlich, was für eine Art Europäerin sie sein will. Eine treue Vasallin und Erfüllungsgehilfin Washingtons.
  • Die Ära der Sanktionskriege (III) - Eskalation nicht ausgeschlossen
    Politikberater in Berlin und in anderen Hauptstädten der EU dringen auf ein baldiges Vorgehen gegen extraterritoriale US-Sanktionen. Die Sanktionen, die Washington einseitig verhängt, auf deren Einhaltung es aber prinzipiell alle Unternehmen mit US-Geschäft verpflichtet, führen nicht nur zu Milliardenverlusten in Europa; sie hindern Deutschland...
  • Italy Seizes Weapons From Neo-Nazis... Western Media Immediately Fabricates Link To Russia
    by Danielle Ryan - Western media continued its tradition of whitewashing far-right extremism in Ukraine this week, reporting that Italian police busted a neo-Nazi gang ‘linked’ to Russia – but this alleged link was dreamed up out of thin air. Italian police said on Monday that they had seized a cache of weapons and Nazi memorabilia belonging to a...
  • Bombshell Claim: Scientists Find "Man-made Climate Change Doesn`t Exist In Practice"
    A new scientific study could bust wide open deeply flawed fundamental assumptions underlying controversial climate legislation and initiatives such as the Green New Deal, namely, the degree to which `climate change` is driven by natural phenomena vs. man-made issues measured as carbon footprint. Scientists in Finland found "practically no...
  • How The News About Italian Far-Right Fighters In Ukraine Got Confused
    Fast pacing news can be confusing. Reports appear which contradict each other. They miss some significant details. News that was fake news can suddenly becomes right. Correct versions of the news can become fake news. Here is a live case that shows how and why this can happen. Yesterday the Italian state police arrested a number of neo-nazis who...
  • House to Pentagon: Did You Weaponize Ticks?
    Welcome back to New World Next Week – the video series from Corbett Report and Media Monarchy that covers some of the most important developments in open source intelligence news.
  • Javad Zarif, Foreign Minister, Iran - BBC HARDtalk
    HARDtalk’s Zeinab Badawi is in New York for a rare interview with Iran Foreign Minister Javad Zarif who is attending high level talks at the UN. Hostilities between Iran and the US are at a historic high; recently, President Trump said he was ‘ten minutes away from war with Tehran’. Could the two countries stumble into a war?
  • Willy Wimmer zur Wahl von der Leyens: Gefahr, dass EU zur zweiten NATO wird und Kriegsgefahr wächst
    Das Europaparlament hat am Dienstag Ursula von der Leyen zur neuen Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Wir sprachen mit dem Parlamentarischen Staatssekretär a. D., Willy Wimmer über seine Einschätzung und mögliche Folgen dieser Wahlentscheidung.
  • Uniter im Auslandseinsatz - "Eine Art Blackwater"
    "Uniter", ein privater Verein aktiver und ehemaliger deutscher Soldaten und Polizisten insbesondere aus Spezialeinheiten, hat seinen ersten Auslandseinsatz gestartet. Wie die Organisation berichtet, hat sie ihre "Medical Response Unit" auf die Philippinen entsandt; dort sollen - vor dem Hintergrund, dass in der Hauptstadt Manila "ein sehr hoher...
  • Eine Sprechpuppe lullt alle ein
    Am Tag nach der Wahl überschlagen sich die Medien mit Superlativen und Vorschusslorbeeren für Ursula von der Leyen. Das ist urkomisch, weil in den Stellungnahmen eine nationalbesoffene Grundhaltung dominiert, die so gar nicht europäisch ist.
  • How is Donald Trump handling the Israëlo-Palestinian question?
    President Trump does nothing like his predecessors (except for his model, Andrew Jackson), thereby destabilising his partners. The « Deal of the Century » that he dreamed up for Palestine angered President Abbas, who interpreted it from the point of view of previous US propositions. Could he have been wrong? President Donald Trump has declared...

Seitenübersicht

Back to Top