Net News Express Feed

31. Juli 2021

Up to Date - 24 / 7
  • Berliner Enteignungspläne
    Fidel und Che, die beiden fallen einem spontan ein, und natürlich Kuba, die Enklave des Kommunismus zwischen Yucatan und Miami, wenn aus Berlin überlaut die Forderung nach der Enteignung der Wohnungsgesellschaften zu vernehmen ist. Dabei ist heute schon abzusehen, dass auch dieses Experiment das Gegenteil dessen zum Ergebnis haben wird, was sich...
  • On Eurocentrism in economics
    Sebastian Conrad’s book “What is global history?” is in many ways important for economists and economic historians. This is not only because Conrad illustrates the way in which global studies differ from other ways to look at the world (modernization theory, world-systems theory, post-colonial studies), but also because he takes many examples...
  • Wie gefährlich ist Covid-19 für Kinder tatsächlich?
    (Anm. v. NNE: Ein lobenswerter Artikel, der einmal ganz ohne Hysterie auskommt. Trotz der genannten Fakten insistieren die politisch Verantwortlichen in fast schon zynischer Weise darauf, dass Kinder und Jugendliche mit den experimentellen mRNA-Impfstoffen geimpft werden.) Artikeltext: Ohne Impfschutz werden sich nach den Sommerferien zahlreiche...
  • Fünf Sterne für die Luca-App: "Das Essen war sehr gut"
    Die Frage, warum Google und Apple angesichts der vielen Verfehlungen nicht gegen die Luca-App mit gleicher Schärfe vorgehen wie sie das bei vergleichbaren Apps getan haben, beantwortet sich auch nicht beim Blick auf die Beliebtheit oder die Bewertung der Apps in den App-Stores. Über Monate dümpelte Luca auf beiden Portalen bei grottenschlechten...
  • Wie das Projekt „Anti-Russland“ begann
    „Am 7. Mai 1945, um 02:30 Uhr, erfolgte in der französischen Stadt Reims die Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Truppen. Im Auftrage des Oberkommandos der Wehrmacht unterzeichnete sie auf deutscher Seite Generaloberst Alfred Jodl, Chef des Wehrmachtführungsstabes“. Mit solchen u. ä. völlig aus dem Zusammenhang...
  • Bolivien: Erneute Angriffe
    In Bolivien hat der Generalsekretär des Gewerkschaftsdachverbandes COB (Central Obrera Boliviana), Juan Carlos Huarachi, am Mittwoch (Ortszeit) den »Alarmzustand« ausgerufen. Angesichts erneuter Versuche der rechten Oppositionsparteien »Comunidad Ciudadana« und »Creemos«, das Land und die linke Regierung des Präsidenten Luis Arce zu...
  • "Die Krankheitslast koppelt sich völlig ab von der Inzidenz"
    Der Epidemiologe Klaus Stöhr stört sich seit Monaten am starren Blick auf den Inzidenzwert. Im Gespräch mit NTV erklärt er, warum er momentan keinen Handlungsbedarf sieht, die Corona-Maßnahmen auf die Gruppe der über 50-Jährigen fokussiert werden müssen und warum die Impfung von Kindern und Jugendlichen eher unbedeutend ist. ntv.de: Die Inzidenz...
  • Kreis Ahrweiler wurde präzise vor Flut gewarnt
    Der Krisenstab des von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Landkreises Ahrweiler wurde präzise vor dem enormen Hochwasser gewarnt, das in der Nacht auf den 15. Juli das Ahrtal verwüstete. Die Kreisverwaltung erhielt neben online veröffentlichten Informationen im Laufe des Abends mehrere automatisierte E-Mails des zuständigen Landesamts für...
  • Die nationale Pandemie
    Während in Deutschland über Impfzwang und Kinderimpfungen debattiert wird, rutscht die global gerechte Verteilung aus dem Blickfeld. Ein kritischer Blick auf Privilegien. Es brauchte wohl diese Pandemie, um jegliche Hoffnung in internationale Kooperation vollständig zu zertrümmern. Es brauchte die Erfahrung einer global wütenden Krankheit, die...
  • „Ordnungen degenerieren, auch Parteien tun das“
    Interview: Florian Stumfall hat nach 52 Jahren CSU-Mitgliedschaft und 25 Jahren als Redakteur der Parteizeitung "Bayernkurier" die Partei verlassen. Er sagt: Früher hat die CSU den Zeitgeist erfolgreich mit geprägt. Jetzt läuft sie unter Merkels Banner hinter einem anderen Zeitgeist her. TE: Herr Dr. Stumfall, ein solcher Brief und ein...
  • Der Ökonom Armin Falk ist ein unterkomplex denkender Rüpel
    Der Ökonom Armin Falk beschimpft Leute, die sich nicht impfen lassen, vor großem Publikum als selbstsüchtig, dumm und träge. Er meint, den stellvertretenden bayerischen Vize-Ministerpräsidenten anraunzen zu dürfen mit „Klappe halten, impfen lassen!“ Er vergiftet nicht nur auf unerträgliche Weise das gesellschaftliche Klima, er ist ein arroganter...
  • Testpflicht für Rückkehrer ab Sonntag
    "Alle nicht geimpften Einreisenden nach Deutschland müssen sich künftig testen lassen - egal ob sie mit dem Flugzeug, Auto oder der Bahn kommen", teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Freitagmorgen mit. Das gelte für alle Einreisenden ab 12 Jahren. Dass die Regelung kommen würde, war längst klar, da auch die SPD auf diesen...
  • Langer Marsch durch’s Zinstal
    Der einen Freud, der anderen Leid – das ergibt sich bereits seit einiger Zeit beim Blick auf die Zinsentwicklung. Wer etwa einen Kredit für den Kauf eines Autos aufnehmen muss oder eine Hypothek zum Erwerb einer Immobilie benötigt, der freut sich über die günstige Finanzierung. Banken und Sparkassen sind mehr als bemüht, mit ihren...
  • Merkel hat viel auf dem Gewissen
    Merkel tritt ab. Es wird damit Zeit. Wäre sie doch bloß nicht angetreten. Sechzehn Jahre vielfach ruinöse Politik wären uns erspart geblieben. Oder nicht? Hätte ohne diese Frau vielleicht eine andere Kanzlerperson das Werk ebenfalls betrieben, das Merkel für lange Zeit irreparabel hinterlässt? Mag sein. Oder auch nicht. Merkel jedenfalls ist mit...
  • Das RKI-Herbstszenario ist fertig modelliert
    Die Pandemie ist ein Charaktertest für uns als Gesellschaft? Diese These stammt von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Er formulierte sie auf einer Bundespressekonferenz im Oktober letzten Jahres (1). Oktober 2020. Also annähernd vor einem Jahr. Der Herbst beginnt auch dieses Jahr wieder im September. Wenigstens diese Konstante bleibt uns...
  • "K-Frage" nach PR-Desastern: SPD-Kandidat Scholz überraschend vorn
    Zumindest Anfälligkeit für Personenkult scheint sich mittlerweile in Deutschland in Grenzen zu halten, denn die Antwort auf "K-Frage" hat sich stark von der Parteienpräferenz entkoppelt. Wäre in Deutschland der Kanzler direkt wählbar, würden sich laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov 20 Prozent für den...
  • Apple fragt Corona-Impfstatus von Mitarbeitern ab
    Apple unternimmt erste Schritte in Richtung einer COVID-19-Impfpflicht für seine Mitarbeiter. Der Konzern soll in mehreren Niederlassungen mittlerweile nachfragen, ob die dort arbeitenden Personen über einen vollen Impfschutz verfügen, ob sie teilgeimpft sind oder das Vakzin gegen SARS-CoV-2 noch gar nicht erhalten haben. Wie eine Journalistin...
  • Schleswig-Holstein schickt mobile Impfteams in die Schulen
    Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien will mobile Impfteams in 250 Schulen schicken, um Schüler ab 12 Jahren zu impfen. Ab dem 19. August solle die Impfkampagne an allen Gymnasien und Gemeinschaftsschulen starten, erklärte die CDU-Politikerin auf einer Pressekonferenz. Wer geimpft werden will, soll spätestens bis Anfang September die...
  • Datenschutz: Luxemburg verhängt Strafe von 746 Millionen Euro gegen Amazon
    Die Datenschutzbehörde in Luxemburg hat Amazon mit einer Strafe von 746 Millionen Euro belegt. Der weltgrößte Onlinehändler gab die bereits am 16. Juli gefällte Entscheidung in seinem ausführlichen Quartalsbericht bekannt. Die Begründung der Behörde CNPD sei, dass Amazon gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung DSGVO verstoßen habe. Was...
  • Deutsche Plattformregulierung auf dem Prüfstand
    Die Google-Tochter YouTube geht juristisch gegen die deutsche Plattformregulierung vor und reichte beim Verwaltungsgericht Köln eine Feststellungsklage gegen das deutsche Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) ein, das Hass im Netz eindämmen soll. Laut Tagesspiegel Background schloss sich Facebook an und reichte einen Eilantrag ein. Stein des...
  • Von Wahlversprechen und Gummistiefeln
    Neues von der Sternstunde der Demokratie Die geneigten Leser können gerne den Versuch machen, die folgenden aktuellen Wahlslogans den sieben Bundestagsparteien zuzuordnen, die sich von der Plakatierung ihrer entschlossenen 'Zukunftsfähigkeit' Stimmengewinne versprechen: "Warten wir nicht auf morgen. Gehen wir hin." - "Es braucht einen Sprung in...
  • Der Linksruck, der keiner war
    Vor weniger als zwei Jahren trat ein Bündnis aus Erneuerern und Jusos an, um die SPD aus der neoliberalen Sackgasse zu führen. Von dem vermeintlichen Aufbruch ist so gut wie nichts mehr zu spüren. Im Spätherbst 2019 standen in der organisierten Sozialdemokratie der Bundesrepublik Deutschland alle Zeichen auf Neuanfang. In einer...
  • Die verschwundenen Impfschadensfälle der EMA-Datenbank
    Die Europäische Medizinagentur EMA sammelt die Daten von Nebenwirkungen von Medizin-Präparaten in der EudraVigilance Datenbank. Darunter auch die der vier in der EU zugelassenen Covid-Impfstoffe. Die Fälle haben schon in den ersten Monaten komplett den Rahmen gesprengt und machen mehr aus als in den Jahren zuvor zusammen genommen. Noch nie gab es...
  • Pflege geht nur ohne Profit
    Als Kind habe ich eine Pflegefachkraft gefragt, was ihr Beruf für sie bedeuten würde. "Mit dem Herzen zu sehen", sagte sie. Diese Frau war meine Mutter. Bis heute arbeitet sie in einem Seniorenheim, seit März 2020 mit Maske, Schutzanzug und Handschuhen. Ich bin Journalist. Im Jahr 2020 habe ich mit unzähligen Pflegefachkräften, aber...
  • Spyware-Skandal: NSO Group sperrt Staaten von Pegasus-Nutzung aus
    Die umstrittene NSO Group hat einige Staaten inzwischen mindestens temporär von der Nutzung ihrer Spyware ausgeschlossen. Das jedenfalls hat eine anonyme Quelle aus dem israelischen Unternehmen dem US-Nachrichtensender NPR gegenüber versichert. Welche und wie viele Kunden die Spyware deswegen aktuell nicht nutzen können, habe der oder die...
Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Seitenübersicht

Back to Top