Net News Express Feed

27. Januar 2021

Up to Date - 24 / 7
  • Wirecard als österreichischer Skandal
    Ohne den tiefen Sumpf in Österreich könnte man weder ein Corona-Regime durchsetzen noch so viele Skandale jahrelang zudecken. Dies bröckelt jetzt als Folge von Ermittlungen, die mit dem Wirecard-Skandal zusammenhängen, wie man auch an der Verhaftung von zwei ehemaligen BVT-Mitarbeitern sehen kann. Wenn sich aber die Grünen nun darauf stürzen,...
  • Europa verliert den Impfwettkampf
    Wie es jetzt hinter den Brüsseler Kulissen zugeht, lässt sich nur erahnen. In den langen Fluren der Europäischen Kommission, wo Ursula von der Leyen seit über einem Jahr die Geschäfte führt, knistert es. Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides hat am Montagabend den Stand der Gespräche zwischen der EU-Kommission und dem britisch-schwedischen...
  • Rentenerhöhung 2021: Westdeutsche Rentner müssen mit Nullrunde rechnen
    Deutsche Rentner können für 2021 im besten Fall auf eine Mini-Erhöhung des Altersgeldes hoffen. In den letzten Jahren sah das noch anders aus: Erst im April 2020 hatte das Bundeskabinett eine Anhebung der Renten beschlossen. Dadurch kletterten die Bezüge der Ruheständler zum 1. Juli 2020 um 3,45 Prozent im Westen und im Osten der Republik um 4,20...
  • Album von The Bug und Dis Fig: Mit Kopfhörer durch den Tunnel
    Die beiden Künstler The Bug und Dis Fig haben beim disruptiven Sound von „In Blue“ ihre Vorliebe für verstörenden Lärm gefunden. Die Geschichte des Albums „In Blue“ beginnt 2019 nicht in einem Aufnahmestudio, sondern bei Facebook Messenger. Dort tauschten der britische Dubproduzent Kevin Martin alias The Bug und die in Berlin ansässige...
  • Hackfleischbällchen mit Donald
    Ayad Akhtar hat mit »Homeland Elegien« einen glänzenden Roman über eine US-amerikanische Einwandererfamilie vorgelegt. Er zielt in seinem Roman »Homeland Elegien« auf das Herz der USA und trifft es unmittelbar. Schon im ersten Kapitel kollabiert ein verjüngter Donald Trump in Palm Beach in der Nähe des Mar-a-Lago in einem Taxi. Es sind die 90er...
  • Kino Metropol: Klettern für die Bank
    Der Kampf um das Stuttgarter Metropol-Kino ist ein Paradebeispiel dafür, wie Kultur unter die Räder kommt, wenn privates Kapital regiert. Ob es genossenschaftlich organisiert ist wie bei der Volksbank, spielt dabei keine Rolle. Was wäre wohl besser, fragen sich manche in diesen kalten Tagen: Geld in ein Kino zu stecken oder in eine Kletterhalle?...
  • Nachruf auf Cecilia Mangini
    Die italienische Regisseurin Cecilia Mangini galt als die erste Dokumentar­filmerin ihres Landes. Nun ist sie im Alter von 93 Jahren gestorben. Aufnahmen der Vorstädte von Rom. Die Gebäude wirken baufällig, obgleich sie erst einige Jahrzehnte zuvor entstanden sind. Die in ihnen wohnen, zählen zu den Glücklichen. Die Alternative sind Baracken....
  • Zum Tod des Dramatikers Lars Norén
    Der schwedische Dramatiker und Schriftsteller Lars Norén ist im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Er war ein außerordentliches Phänomen in der Kulturszene, sagt Theaterkritiker Michael Laages. Der Dramatiker und Schriftsteller Lars Norén gilt in Schweden als einer der Größten der Bühne, als bedeutendster...
  • Oper "Manon Lescaut": Ohne Geld keine Liebe
    Regisseur David Bösch und Dirigent Sébastien Rouland führen Jules Massenets "Manon Lescaut" an der Hamburger Staatsoper leichthändig in die gestreamte Corona-Realität. Esla Dreisig brilliert in der Hauptrolle. Das also ist Manon im Januar 2021: eine junge blonde Aussteigerin, gestreifter Pulli und knielanger Rock, blauer Mantel, türkiser...
  • Lockdown bringt nichts
    Wissenschaftler der Stanford- Universität in Kalifornien haben in einer Studie mit dem Titel: „Bewertung der Auswirkungen von verpflichtender Ausgangssperre und Betriebsschließungen auf die Ausbreitung von COVID-19“ nachgewiesen, dass „die Beschränkung der Bewegungsfreiheit, das Herunterfahren sozialer Kontakte sowie die Schließung von...
  • Ein Jahr Covid-19 und kein Ende der Pandemie in Sicht
    Was läuft verkehrt beim menschlichen Versagen? Das letzte Jahr wird als das Corona-Jahr in der Geschichte der Menschheit haften bleiben. Tatsächlich? Immerhin hat unsere Spezies schon etliche Pandemien durchlebt und überstanden. Mit dem Covid-19-Virus kam lediglich eine neue hinzu, die verglichen zur Spanischen Grippe bis jetzt noch relativ...
  • The Coronavirus Vaccine Fail and International Elites
    In the EU and Britain there have been egregious errors and incompetence in the handling of the COVID epidemic costing hundreds of thousands of lives. The worse the situation grows, the more lies that are fed to the public. The concept of responsibility is irrelevant. The vaccine rollout process has been painfully slow in the United States. More...
  • Joe Biden Imperator
    Der Gesundheitszustand von Präsident Biden wird ihm nicht erlauben, zu regieren. Bereits jetzt bereitet eine Gruppe von Aktivisten seine Entscheidungen vor. Weit entfernt von seinem Wahlprogramm unterzeichnete er repräsentative "Woke"-Kulturdekrete, die ihn von der Mehrheit seiner Mitbürger fernhalten. Aber nichts hilft, die linksextremen...
  • Kann mehr Zensur vor Zensur schützen?
    Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat sich gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) für ein verschärftes Vorgehen gegen "bestimmte Accounts" in Sozialen Medien ausgesprochen, von denen "permanent volksverhetzende Aufrufe" kämen. In diesen Fällen müsse man "darauf reagieren". Die Meinungsfreiheit...
  • Leninisten in Davos
    Hans-Georg Maaßen ist eine Ikone, also fast ein Heiliger. Jedenfalls für viele in CDU/CSU, AfD und angeschlossenen Bewegungen. Sollte die Parole »Merkel muss weg« nicht von ihm stammen, dann ist sein Leiden deren tägliche stumme Wiederholung. Denn der Mann ist zu Höherem berufen als zum »Of counsel«, zum freischwebenden Fachberater der die AfD...
  • Präsident von El Salvador provoziert mit Urteil über Friedensabkommen
    Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, hat mit seinen Aussagen über das Friedensabkommen von 1992 für Empörung gesorgt. Bei einer Gedenkveranstaltung bezeichnete er sowohl den Krieg als auch das Abkommen als "Farce". Im Januar ordnete er an, den Gedenktag für die Unterzeichnung des Vertrages in "Tag der Opfer des bewaffneten Konflikts"...
  • Serbien in Zeiten der Corona-Pandemie
    Unmittelbar nach der Nato-Aggression gegen Serbien 1999 haben wir in der oberbayerischen Kreisstadt Pfaffenhofen unsere Friedensgruppe „Freundschaft mit Valjevo e.V.“ gegründet. Unser Ziel war es, humanitäre Hilfe zu leisten, Jugendaustausch zu organisieren und beispielgebend eine Freundschaft zwischen ihrer Stadt und der serbischen Stadt Valjevo...
  • Ein Schritt in die richtige Richtung: Zero Covid!
    Die Corona-Pandemie mit ihren bisher weltweit über 2 Millionen Toten ist sicherlich die gefährlichste sich schnell verbreitende globale Epidemie seit der spanischen Grippe. Diese forderte am Ende des Ersten Weltkriegs mehr Todesopfer als der gesamte grausame Krieg zuvor. Sie breitete sich in insgesamt 4 Wellen über alle Kontinente aus, um am Ende...
  • Durfte Maaßen die AfD ver­t­reten?
    Darf der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes nun als Anwalt für die AfD gegen den Verfassungsschutz klagen? Und wenn er nicht durfte, was würde das heißen - für ihn, die Kanzlei und die Klage der AfD? Am Montag hat ein kurzer Videoausschnitt des Senders Phoenix aus der Bundespressekonferenz in den sozialen Medien für Aufregung gesorgt....
  • Das war das erste Seuchenjahr: Im medialen Angst­sturm
    Zuletzt durfte man etwas Hoffnung schöpfen. Einen Moment lang traf es die Richtigen, da drunten in Sachsen, einem Gebiet falscher Vorstellungen, dem niemand etwas Böses wünscht, dessen Schicksal aber doch hier und da Erinnerungen an die "klammheimliche Freude" aufkommen ließ, die in der alten Bundesrepublik einst für unheimliche Aufregung...
  • Kita-Erzieher in Berlin: „Hilflos und allein gelassen“
    Offiziell sollten die Kitas nach den jüngsten Beschlüssen der Bundes- und Länderregierungen bis zum 14. Februar „grundsätzlich geschlossen“ bleiben. So steht es im Statement der Kanzlerin vom 19. Januar 2021, das darüber hinaus die „restriktive Umsetzung“ der Schließungen ankündigt. Es ist eine politische Mogelpackung, wie viele Erzieher...
  • Rummenigges Maske: Am Ende des Tragens
    Der Bayern-Boss hat es schwer: Erst verrutscht sein herkömmlicher Mund-Nasen-Schutz ständig, dann misslingt das Experiment mit einer futuristischen Tauchermaske - einen Kniff hat er noch parat. Vielleicht sollte sich Karl-Heinz Rummenigge bei seinem leitenden Angestellten Jérôme Boateng erkundigen. So ganz unverbindlich und "back to...
  • Entscheidung über Olympiaaus für Italien: Der Kellner als Koch
    In Italiens Sport ist ein Streit darüber ausgebrochen, wer das Sagen hat. Ist das Nationale Olympische Komitee noch unabhängig, so wie es die Olympische Charta verlangt, oder bestimmt der Staat? Sieht das am Mittwoch tagende IOC-Exekutivkomitee die Unabhängigkeit des Coni gefährdet, droht Italien als Strafe eine Olympiateilnahme ohne Fahne und...
  • Breitensport: Aufschwung beim Abschlag
    Solange kein Schnee liegen bleibt, halten niedrige Temperaturen Golfer nicht unbedingt von ihrem Sport ab – und auch Corona nicht. Jedenfalls darf dort weiterhin gespielt werden, wo es die insgesamt 845 Klubs auf ihren 722 Anlagen im Bundesgebiet unter Einhaltung von Hygieneauflagen erlauben und wo die Coronaverordnungen der Länder gegen die...
  • Sportwetten: Bis das Spielzeug der Tochter verkauft wird
    In Deutschland profitieren viele vom privatisierten Markt für Sportwetten. Dabei kann Wettsucht zerstörerisch sein. Betroffene finden nur schwer Hilfe. Für Nicole S. begann es mit 50 Cent auf einer Pferderennbahn. Das erzählt die Leipzigerin an einem sonnigen Wintertag. Sie redet viel und sehr offen darüber, wie danach einiges schief ging. Häufig...
Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Seitenübersicht

Back to Top